Freitag, 13. April 2012

Ankündigung: Bohème Sauvage Colonia - 16. Juni 2012

Juhu, bald ist es wieder soweit! Die Bohème Sauvage ist wieder zu Gast in Köln. Wer nicht weiß, was das ist oder meinen Beitrag zur vergangenen Bohéme nicht kennt, hat auf jeden Fall schonmal was verpasst. Aber ich bin ja nicht so und klär euch gerne auf.
Die Bohème Sauvage ist 2005 in Berlin gestartet worden. Es handelt sich dabei um ein rauschendes Fest (so nennen die Erfinder es selbst) im Stil der Roaring Twenties. Die Gäste sind dazu angehalten sich vom Outfit her dieser Zeit anzupassen. Dabei ist man aber nicht allzu kleinlich. 20 Jahre plus oder minus spielen keine Rolle. Hauptsache extravagant und bereit sich auf die Party einzulassen. Einfach mal in eine andere Rolle schlüpfen oder eben auch endlich richtig man selbst sein, steht auf dem Programm. Dazu gibt es tolle Musik und es wird Swing und Charleston getanzt. In der Regel beginnt der Abend auch mit einer Einführung in einen dieser Tänze. Früh da sein lohnt sich also! Seit letztem Jahr wird das Format auch in andere Städte exportiert: Hamburg, Wiesbaden und eben auch...KÖLLE!!! Somit hatte auch ich dann letztes Jahr mal das Vergnügen in den Genuss dieser besonderen Veranstaltung zu kommen und war haltlos begeistert. Insgesamt zweimal war ich nun schon im Alten Wartesaal, einer unglaublich schönen Location.
Am 16. Juni findet nun also die vierte Bohème in Köln statt und ich kann euch nur wärmstens empfehlen eure hübschen Hintern in ein schickes Retro-Teil zu schmeißen, schnellstens zu lernen eine Wasserwelle zu legen und ganz flott Karten zu kaufen. Nähere Infos gibts beim Salon Tingel Tangel.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...