Samstag, 29. September 2012

Another Birthday Outfit

Gestern haben wir den Geburtstag des Vaters von meinem Männe gefeiert. Es war ein sehr gemütlicher Abend bei Wein und 4 verschiedenen Suppen.Gleich gehts los zum Reste-Essen. :D In 2 Wochen bekommt ihr auch endlich das Outfit für meinen eigenen Geburtstag zu sehen.
Eine kleine Vorschau auf mein Outfit für die heutige Bohème Sauvage hab ich euch auch noch dabei gepackt. Ich freu mich schon sooo!!!





Freitag, 28. September 2012

Happy Birthday Dita!!!

Heute hat die unglaublich hübsche Dita von Teese Geburtstag. Man munkelt es handle sich um ihren 40., doch das halte ich für ein böses Gerücht. Diese Porzellanschönheit ist doch höchstens 29 Jahre jung. Naja, genug geschleimt. Und wenn sie heute 60 werden würde, sie ist einfach wundervoll und wird es immer sein. Happy Birthday Dita!!!

Foto mit freundlicher Genehmigung von Promiflash.de

For this I´d sell my mother

Hallo ihr Lieben!

Heut dürft ihr live und in Farbe erleben, wie ich meine Seele verkaufe. Ich finde es eigentlich ganz schrecklich, für irgendwelche Werbefirmen oder Gewinnspiele meinen Blog auf den Strich zu schicken, aber in diesem Fall wird die Marionette einfach mal ganz brav tanzen.

Keine Sorgen, das klang jetzt alles viel dramatischer als es ist. Kurz gesagt, es gibt hier einen 100 Euro Gutschein zu gewinnen für:


Esprit und den Kram brauch ich nicht und in Büchern ertrinke ich schon. Was ich wirklich brauche, ist der Saturn-Gutschein. Und zwar nicht, weil ich mir CD´s ohne Ende kaufen möchte um mich darin zu wälzen und irre zu lachen...nein, ich bin ja schon ziemlich Banane, aber doch nicht so! Ich brauche etwas, das vor allem meinem Blog zu Gute kommen soll. Nämlich ein neues Objektiv! Bisher lebe ich ja lediglich mit der Basis-Ausstattung: einer Nikon D5100 und dem einfachen Kit-Objektiv 18-55mm. Aber das reicht mir nicht!!! Nach reiflicher Überlegung und einigen neidischen Blicken auf andere Blogs, ist die Entscheidung auf ein Festbrennweitenobjektiv gefallen. Tadaaaaa, Ladies und Gentlemen, I proudly present my new Love:

Nikkor AF-S 50mm 1,8G


Ist es nicht wunderschön??? Nein? Ja ok, ich find so ein schwarzes Dingen eigentlich auch nicht sooo ansprechend, aber das was es kann...*schnurr*... macht mich ganz wuschig! Dieses Objektiv zaubert nämlich ein ganz wundervolles Bokeh, also einen unscharfen Hintergrund. Ich würde gern meine Outfitbilder für den Blog etwas pimpen und obwohl das hier ja kein Standartmodeblog ich, so gefällt mir das doch sehr gern, wie andere Modeblogger ihre Fotos machen. Nämlich irgendwo draußen auf der Straße, mit eben besagtem unscharfen Hintergrund. Ach...*dramatischer_seufzer*... was wäre das eine schöne neue Welt!

Klar, das Objektiv kostet mehr als 100 Euro, aber da ich Studentin bin und nebenbei noch ein ziemlicher Shoppaholic, könnte ich es mir ohne den Gutschein wohl nicht so schnell leisten.

Also ihr Lieben, ab jetzt ist Daumendrücken angesagt!!! In ein paar Tagen werden die Gewinner gezogen. Werde euch natürlich auf dem Laufenden halten, wie das Ganze für mich ausgegangen ist.

Küsschen
Eure Betty

Montag, 24. September 2012

TV-Tipp: Enie backt

Für all die, die es noch nicht bemerkt haben, ich backe gern, mag bunte, ausgefallene Dinge und sehe gern Fern. Daher ist die neue Backshow, die ab dem 06.10. auf Sixx startet, genau das Richtige für mich. Die Moderation durch die ebenso schrille, wie sympathische Enie van de Meiklokjes, verspricht einen besonderen Genuss. Ich liebe ihre schrillen Hüte!!! Leider darf ich euch die tollen Promobilder zur Sendung hier nicht zeigen (hab extra bei Sixx angefragt), aber wenn ihr diesem Link folgt, könnt ihr sie euch auf der Homepage des Senders anschauen. Sie sind einfach grandios kitschig!
Also schreibts euch in den Kalender: 06.10. 14 Uhr Enie auf Sixx schauen!

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Promiflash.de

Sonntag, 23. September 2012

The Remains of Hammerstein

Hallo ihr Süßen!

Also so wie heute mag ich den Herbst! Ich weiß ja nicht, wie es bei euch so war, aber bei uns gab es noch eine ganze Menge Sonne. Doch selbst, wenn die Sonne nicht da war, war es angenehm warm. Wir haben uns daher mal wieder an den Rhein aufgemacht, genauer gesagt zur Burgruine Hammerstein. Es ging einen extrem steilen Berg hinauf aber die Strapazen haben sich für diesen traumhaften Ausblick auf das Rheintal absolut gelohnt!

Macht ihr auch gern solche Sonntagsausflüge zu Burgen, Schlössern und Ruinen? Wie verbringt ihr eure Sonntage am liebsten?








Freitag, 21. September 2012

Ankündigung: Bohème Sauvage in Bonn 29.09.12

Bald es ist es wieder soweit. Am 29.09. bin ich wieder auf einer Bohème Sauvage. Dieses mal allerdings nicht in Köln, sondern in Bonn-Bad Godesberg in der Redoute. Ich freu mich schon wie bescheuert!
Für die unter euch, die jetzt gar nichts mit der Bohème anzufangen wissen, hier ein paar Eckdaten. Es handelt sich um eine Veranstaltung im Stil der 20er/30er Jahre, die 2005 in Berlin das erste Mal stattfand und mittlerweile auch in einige andere Städte exportiert wurde. Ich war schon zwei Mal in Köln (lest hier mehr) und freue mich jetzt tierisch darauf in meiner Lieblingsstadt Bonn zu feiern. Hab mir schon ein richtig tolles, langes Abendkleid rausgesucht, das ich dann tragen werde. Gestern hab ich es zur Schneiderin gebracht. Ich bin ja nun mal ein ziemlicher Zwerg und da muss jedes lange Kleid ordentlich gekürzt werden. :D
Heute habe ich noch eine Mail mit ein paar tollen Neuerungen erhalten:

Bonjour Mesdames et Messieurs,
wir fiebern bereits dem 29. September entgegen und können
es kaum erwarten, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen!
Es haben sich einige NEUIGKEITEN zu Ihrem Amusement
und zum Programm des Abends ergeben:
Im Billettpreis enthalten:
- SNACK zu vorgerückter Stunde
echte Berliner Currywurst oder Lauch-Kartoffel-Suppe, jeweils mit kusprigem Brot
- BEGRÜSSUNGSGETRÄNK - ein Glas Crémant - zum Entrée
- ZUCKERWATTE in den Aromen
Josefin Banana, Himbeerschmaus und Waldmeisterlich
Außerdem:
- TANZKARTEN für das weibliche Publikum
- eine TOMBOLA mit netten bis kecken Preisen für Damen und Herren
- ZIGARRENSALON mit Humidor - geführt von Peter Heinrichs
Genuss und Lebensart seit 1907 | Service und Verkauf vor Ort http://www.peterheinrichs.de
- Parkplätze für Oldtimerfahrzeuge auf dem Gelände der LA REDOUTE
Mit den besten Grüßen,
Ihre Gastgeber
Else Edelstahl und Charlie Cane

Mittwoch, 19. September 2012

Blog-Award

Hab heute (oder war es gestern?) von Kunterdunkle diesen süßen Blogaward bekommen. Eigentlich erinnert mich sowas immer an Kettenbriefe aber heute hab ich mir trotzdem die Zeit genommen die Fragen zu beantworten.
So sind die Spielregeln:

1. Jede getaggte Person muss 11 Sachen über sich selbst schreiben. 2. Man muss die 11 Fragen von dem Tagger beantworten, die man gestellt bekommen hat.3. Dann kreiere selbst 11 Fragen für die Blogger die du vorhast zu taggen.4. Dann suche dir 11 Blogger aus, die unter 200 Folllower haben.5. Erzähle es den glücklichen Bloggern.6. Zurück-Taggen ist nicht erlaubt. 


11 Dinge über mich: 


  1. ICH LIEBE SHOPPING!!! Schuhe, Handtaschen, Kleider, egal was, alles ist es wert, gekauft zu werden.
  2. Ich bin tief im Herzen eine richtige Spießerin. Ich wünsche mir ein Haus, Kinder, den obligatorischen Hund und einen weißen Lattenzaun.
  3. Ich bin total schlecht darin Freundschaften zu pflegen, deshalb liebe ich die Freunde, die mich trotzdem mögen, umso mehr.
  4. Als Kind hatte ich starke Neurodermitis und sah deshalb aus wie ein kleiner, süßer Streuselkuchen.
  5. Ich esse total gern Tofu und trinke Sojamilch, bin aber keine Vegetarierin.
  6. Meine Wohnung ist ein absolutes Chaos und es kostet mich immer extrem viel Mühe und Arbeit, sie gästetauglich zu machen.
  7. Ich liebe das Landleben! Hier ist nix los, aber ich mag die Ruhe.
  8. Wenn ich backe, endet das jedes Mal in einer lauten Fluch- und Schimpftirade, weil die Muffins oder der Kuchen nicht so wollen, wie sie sollen.
  9. Heimlich, still und leise träume ich davon eine große Burlesque-Tänzerin zu werden. Leider hab ich zwei linke Beine.
  10. Ich bin extrem ungeschickt und hab eigentlich immer blaue Flecken an Beinen und Ellebogen.
  11. Meine liebste Sonntagsbeschäftigung sind Ausflüge zu Burgen oder Schlössern mit meinem Männe.

Und hier sind die Fragen von Kunterdunkle mit meinen Antworten:

1.Bist du eine Couch-Kartoffel oder ein Sportelchen? 
Couch, definitiv Couch.
2. ...und warum?
Ich bin eine extrem faule Socke und liebe sowohl meinem Computer als auch meinen Fernseher sehr. :D
3. Wann hast du zum letzten Mal herzlich gelacht?
So genau weiß ich das nicht mehr, aber ich hab bestimmt irgendwen im Fernsehen ausgelacht.
4. Was ist deine schönste Kindheitserinnerung?
Auf jeden Fall der Tag, an dem ich mein Pferd bekommen hab. Das ist für eine 9-jährige auch schwerlich zu toppen.
5. Was wolltest du bei den 11 Fakten über dich eigentlich gar nicht schreiben, hast es dann aber doch getan?
Das mit der Neurodermitis. Ist zwar nicht peinlich oder so aber Allergien sind eigentlich nichts, was mit der ganzen Welt geteilt werden sollte.
6. Was ist deine größte Leidenschaft...
SHOPPING
7. ...und was das größte Laster?
Ebenfalls SHOPPING! :D
8. Was hätten wir nie über dich gedacht?
Ich habe schon seit meinem 19. Lebensjahr graue Haare.
9. Warum hast du Fakt 1 bei den 11 Fakten über dich auf Platz 1 gesetzt?
Naja, muss ich das jetzt echt noch erklären? ;)
10. Wo würdest du gern einmal [oder mehrfach] hinreisen?
Ich würde sehr gerne mal wieder nach London. Außerdem stehen Paris, Wien und Stockholm auf meiner Reisewunschliste.
11. Freust du dich auf den Herbst?
Ja, total. Zum einen hab ich im Herbst Geburtstag und zum andern gehe ich gern durch bunte Blätter spazieren.


Den Award gebe ich an folgende Blogger weiter:

Und das hier sind meine Fragen an euch:
1.      Wo ist dein Lieblingsort?
2.      Was machst du am liebsten in deiner Freizeit?
3.      Wer ist der wichtigste Mensch für dich?
4.      Wie viele Schuhe besitzt du?
5.      Was hast du in deiner Kindheit am liebsten gespielt?
6.      Hast du in oder neben deinem Bett noch Plüschtiere?
7.      Wie stellst du dir dein Leben im Alter vor?
8.      Kochst du gern oder bestellst du lieber beim Lieferservice?
9.      Hast du ein Haustier? Welches?
10.   Für welche Extremsportart könntest du dich begeistern? Oder machst du schon eine?
11.  Bist du ein Mama- oder ein Papakind?

Montag, 17. September 2012

Raspberry Muffins

Hey ihr Süßen!

Heute hat mich eine ganz liebe Freundin besucht, die ich leider nur noch selten sehe. Erst hatte ich überlegt einen Kuchen zu backen, hab mich dann aber doch für Muffins entschieden. Das Rezept für Himbeer-Muffins hab ich mir bei Tattooed on my heart abgeschaut. Hab es lediglich noch um Vanille-Aroma ergänzt. Sie waren wirklich unheimlich lecker und ich werde sie wahrscheinlich zu meinem Geburtstag nächsten Monat wieder machen. Yummie!!!

Ich hab euch auch noch ein paar Bilder von meiner heutigen Frisur dazu gepackt. So toll ich im Juni meine kürzeren Haare auch fand, ich lasse sie jetzt wohl doch wieder etwas wachsen. Der Grund dafür sind Frisuren wie die hier gezeigte. Längere Haare kann man eben doch besser hochstecken. :)

Küsschen
Eure Betty




Sonntag, 16. September 2012

A Day at the Lake

Hallo ihr Süßen!

War das heute nicht ein tolles Wetter? Einfach herrlich! Wir waren gestern auf einer Grillparty und haben deshalb heute etwas länger geschlafen, dann haben wir auf dem Balkon gefrühstückt und anschließend sind wir dann zur Westerwälder Seenplatte gefahren. Um den größten See, den Dreifelder Weiher, sind wir dann herumgewandert. Es waren zwar leider noch so einige andere Spaziergänger und Fahrradfahrer unterwegs, aber alles in allem war es eine echt schöne Tour. Nach dem 6km Rundweg, war ich aber ganz schön erledigt. Jetzt lass ich den Sonntag erstmal gemütlich auf der Couch ausklingen.

Was habt ihr an diesem sonnigen Sonntag Schönes gemacht?









Deutsches Eck Koblenz

Hi ihr Lieben!

Ich hoffe ihr nutzt diesen wunderschönen sonnigen Sonntag bei diesen Traumwetter und hängt nicht in der Bude um meinen Blog zu lesen. Ich pack gleich auch noch meinen Männe ein und dann werden die vermutlich letzten Sonnenstrahlen genossen.
Gestern haben wir einen Ausflug nach Koblenz gemacht, das von uns etwa eine Autostunde entfernt liegt. Dort hab ich bei Deichmann die perfekten Herbstschuhe geshoppt. Sie sind super! Werde sie euch aber nicht jetzt sondern in einem separaten Beitrag zeigen.
Nach der Shoppintour waren wir noch am deutschen Eck. Wers nicht kennt, es ist eine Art Landzunge, an der Stelle, wo die Mosel in den Rhein fließt. Mitten drauf steht ein RIESEN Reiterstandbild von Kaiser Wilhelm I. Es laufen da zwar meist einige Touris rum, es ist aber ein schöner Ort und das Denkmal ist der Hammer. Man kann auch in das Denkmal rein und hat dann von oben einen schönen Blick auf Mosel und Rhein, die übrigens zwei unterschiedliche Farben haben, und auf die Festung Ehrenbreitstein, die oberhalb von Koblenz liegt.







Freitag, 14. September 2012

Hollywoods Fabulous 40ies by Catrice

Heute bin ich bei dm in einen regelrechten Kaufrausch geraten. Ich mag die Produkte von Catrice wirklich sehr gern und mein erster Weg führt mich nach Betreten des Ladens auch immer direkt zum Catrice-Stand. Dort hab ich heut dann die neue Limited Editon gesehen und konnte einfach nicht widerstehen. Klar bei dem Namen: Hollywood´s Fabulous 40ies!!! Und der Name passt einfach super! Die Sachen sind der Hammer! Hab die zwei Lidschattenpaletten und vier Nagellacke eingepackt. Ja, richtig gelesen, VIER Nagellacke. Was soll ich machen, ich hab halt den absoluten Nagellack-Tick. :) Ganz besonders möchte ich den Holly Rose Wood ans Herz legen, eine Mischung aus Altrosa und Pink. Sehr schön, sehr edel!





Mittwoch, 12. September 2012

Happy Birthday, dear Schatzi!

Gestern hatte meine bessere Hälfte Geburtstag und wir haben abends ein wenig mit der Familie gefeiert. Mein Mama hat ihren berühmten Gemüsekuchen gemacht, dazu gabs Salat und Baguette mit diversen von mir selbst gemachten Aufstrichen. Yummi!
Geschenkt hab ich ihm übrigens die erste Staffel der Muppets. Seit dem hab ich einen Dauerohrwurm von der Titelmelodie. Das wird ins den nächsten Wochen bestimmt noch SEHR lustig!
Auf diesem Weg wünsche ich meinem Männe nochmal alles Gute! Fühl dich geknutscht, Schatzi! :-*


Cardigan: C&A
Skirt: H&M
Earrings: Six
Flowers: H&M
Shoes: Deichmann
Broche: I really do not remember where I got it :)

Montag, 10. September 2012

The Petits Fours at Spiegelzelt

Hallo ihr Süßen,

gestern war es endlich soweit. Schon seit Wochen freu ich mich auf den Auftritt der Burlesque-Truppe The Petits Fours in meiner süßen, kleinen Provinzstadt. Regelmäßige Leser meines Blogs dürften das bereits bemerkt haben, wenn nicht könnt ihr gern hier und hier nochmal nachschauen. Das ganze fand im Spiegelzelt statt, einem Original aus den 20er/30er Jahren. Was für ein wundervolles Ambiente für eine Burlesque-Show! 
Schon ein paar Stunden vor Beginn, ging zu Hause der Schmink- und Stylezirkus rund. Besonderes die falschen Wimpern haben mir den letzten Nerv geraubt. Da ich allerdings dieses hübsche Hütchen tragen wollte, waren sie nötig. Hinter so einem tollen Schleier gehen zu dezent geschminkte Augen sonst leicht unter.  Die Frisur hab ich mir bei you tube abgeschaut. Wenn man die Locken erst mal hat, dann dauert der Rest nur noch ca. 5 Minuten. Ihr haltet das für einen Witz??? Ha, von wegen. Es ist wirklich total einfach!!! Seht selbst. Hier gehts zum Video







Nun zur Veranstaltung selbst. Das Spiegelzelt ist wirklich atemberaubend! Man spürt beim Betreten noch ganz deutlich das Lebensgefühl vergangener Zeiten. Einfach toll! Dank meiner geringen Zurückhaltung (soll heißen ich bin sofort nach vorn gestürmt), hatten wir auch ziemlich gute Plätze nah an der Bühne. ENDLICH durfte ich die Damen mal aus der Nähe betrachten. Schon zweimal waren mein Männe und ich zuvor bei der Show. Einmal im Gloria Theater zur Uraufführung und einmal im Gare du Neuss. Im Gloria gab es damals fast keine Sitzplätze und es war gerammelt voll und in Neuss mussten wir auf Bierbänken sitzen. Das waren also nicht grade die perfekten Umstände um einen rundum gelungenen Abend zu erleben. Im Spiegelzelt saßen wir an kleinen Tischen, die zumeist mit 3-4 Stühlen umringt waren. Schatzi, Mutti und ich waren also gut untergebracht. Die Getränkepreise waren allerdings ganz schön gesalzen und beim Essen sah es nicht viel besser aus. Außerdem muss ich sagen, dass ich das Essen als echt unkreativ empfunden habe. Tomaten und Mozzarella mit etwas Pesto und drei Scheiben einfachen Baguettes als Hauptgericht zu bezeichnen und dafür 6,50€ zu verlangen, gefällt mir wirklich ganz und gar nicht. Dieses Konzept sollte dringend überdacht werden. 
Naja, zum Glück war ich ja nicht in erster Linie wegen dem Essen da, sondern wegen den Petits Fours. Und sie haben mich nicht enttäuscht. Wie jedes Mal gab es eine tolle, spritzige Mischung aus Comedy, Erotik und Travestie zu sehen, gepaart mit der Musik der 30er-50er Jahre. Durch die Show führten die drei Damen der Cool Cats, einer Band im Stil der Andrew Sisters. Die Band war nicht neu, aber die Moderation wurde sonst zumeist von anderen Akteuren übernommen. Ich bin ein riesen Fan der Andrew Sisters, daher hatten die Mädels bei mir natürlich von Anfang an gewonnen. Die Moderation durch Miss Cherry Moon gefiel mir aber bei der Erstaufführung besser. Die Dame ist allerdings immer noch Teil des Ensembles und zieht mich mit ihrem Gesang jedes Mal in ihren Bann, weshalb ich nicht ganz so böse über die andauernden Veränderungen in der Moderation bin. 
Das Highlight ist allerdings die Diva La Kruttke! Ich weiß gar nicht, wie ich diese Comedywunder beschreiben soll. Madame ist einfach der Hammer. Das muss man einfach selbst mal erlebt haben. Meine Mutter war total hin und weg vor Begeisterung. Ich hab euch hier mal einen Teil ihres Programm bei den Petits Fours bei You Tube rausgesucht. Damit beende ich auch meinen Beitrag, denn nach der Diva kann einfach nichts besseres mehr kommen. :)

Küsschen 
Eure Betty



Samstag, 8. September 2012

Jeans-Girl

Jaaaaa, ihr seht richtig: JEANS! Ab und an gibt es mich tatsächlich mal in Jeans zu sehen. Dieses Wochenende findet hier ein Musikfest des Jugendblasorchesters statt und das Festzelt steht direkt vor unserem Haus. Und ich meine wirklich DIREKT! Gestern haben da ein paar Newcomerbands gespielt. War echt nicht übel, auch wenn die eine Band mir ein wenig zu viel Silbermond gespielt hat. Dafür hat die erste richtig guten alten Heavy Metal gespielt. Naja, auf jeden Fall hatte ich zu dieser Gelegenheit ein paar schön enge, schwarze Jeans an. Ich hoffe ihr seid jetzt nicht enttäuscht, weils kein Röckchen ist. :)

Wie gefalle ich euch in Jeans? Tragt ihr lieber Röcke oder Hosen?




Jeans: H&M
Blouse: New Yorker
Shoes: Deichmann

Donnerstag, 6. September 2012

Wishlist

Huhu ihr Lieben!

Ich denke mal, ihr kennt das auch, man surft durchs Internet und findet eine tolle aber zu teure Sache nach der anderen. Da ich nächsten Monat Geburtstag habe (ich werde ein viertel Jahrhundert jung), hab ich einfach mal eine Wunschliste mit den Sachen erstellt, die mir ganz besonders gut gefallen. Die meisten sind zur Zeit gar nicht in meiner Größe verfügbar und eigentlich teilweise selbst zum schenken lassen etwas zu teuer, aber es man darf ja noch träumen. :D
Das H&M Jäckchen hatte ich mir schon mal in Beige bestellt. Es war aber recht durchsichtig, so dass dunklere Kleidung drunter durchschien. Ich hab die starke Hoffnung, dass das bei der bordeaux Variante nicht der Fall ist. Die Knöpfe sind einfach soooooo schön!
Mein absoluter Favorit ist das schwarze Kleid. Es gehört zur neuen Herbst-/Winterkollektion von Miss Candyfloss, die noch nicht erhältlich ist. Der Rückenausschnitt ist wirklich unheimlich sexy und gleichzeitig doch noch so elegant. Ach, ich gerate ins Schwärmen!

Was haltet ihr von meiner Auswahl? Würde euch davon auch etwas gefallen? 


via

via

via

via

via

via

via

Mittwoch, 5. September 2012

Yellow Cardigan

Hey ihr Süßen!

In meinem Post über München habt ihr meine neue Strickjacke ja schon gesehen, aber da ich sie heute spontan wieder tragen wollte, hab ich mal ein paar richtig schöne Fotos davon gemacht. Wie gesagt, gekauft hab ich sie bei C&A, eine der besten Adressen für Cardigans. Dieses intensive Ocker sieht man zur Zeit an allen Ecken und es gefällt mir supergut. Ich mag die Farben, die im Herbst in den Läden hängen, ohnehin besonders gern. Bordeauxrot, Tannengrün oder auch Petrol. Ich freu mich schon total aufs Herbstshopping!




Flowers: H&M
Blouse: H&M
Cardigan: C&A
Skirt: H&M
Shoes: Deichmann
Bag: Jumex


Dienstag, 4. September 2012

Munich

Soooo ihr Lieben,

ich in zurück aus dem schönen Bayern. Wir hatten ein paar echt gute Tage, inklusive leckeren Essen in einem urigen Restaurant und einem Sightseeing-Tag in München. Untergebracht waren wir in einem Kurort ca. 45 Minuten entfernt von Bayern Hauptstadt. Tja und wie das mit Kurorten immer so ist, alles voller Rentner! Wir haben den Altersdurchschnitt wirklich SEHR stark gesenkt und zudem noch mit unserem Aussehen für ein wenig Irritation gesorgt. *lach*
Am Sonntag gings dann nach München und selbst da konnte ich mit meinem heißgeliebten Leopardenmantel noch so einige Menschen schocken! Es war echt schön aber auch total anstrengend. Am besten hat mir auf jeden Fall der Englische Garten gefallen. Die Surfwelle war auf jeden Fall ein echtes Highlight. Mitten in der Stadt Surfer zu beobachten ist schon eine Nummer für sich. 
Montags hatte mein Männe dann seinen Termin und ich durfte München nochmal shoppingmäßig unsicher machen. Ehrlich gesagt hab ich aber nicht viel gekauft, lediglich 2 Paar Ohrringe und eine Nahtstrumpfhose. Selten konnte ich mich so gut zurückhalten! :D 
Bevor wir mit den Impressionen der Stadt beginnen, zeig ich euch erstmal, was ich so anhatte. Samstagabend war mir recht kalt, daher gab es zum Abendessen ausnahmsweise mal eine Hose. Ich trag ja zumeist Röcke, aber wenn die Hosen hoch geschnitten sind, kann ich mich ab und an auch mal zu einer hinreissen lassen. Kombiniert mit einer schönen Bluse sieht das top aus.



Da für Sonntag Regen gemeldet war, hab ich mich für Stiefel und einen warmen, pinken Pullover entschieden. Es hat zwar nicht geregnet, aber lieber zu gut vorbereitet als nasse Füße zu haben.


Abends hab ich dann einfach auf eine helle Strumpfhose und Pumps gewechselt und war ausgehfertig. 


Beim Montagsoutfit bekommt ihr wirklich nur die Klamotten zu sehen, da mein müder Blick echt nicht vorzeigbar ist. Ich mag die Farbe der Strickjacke sehr gern und bin auf der Suche danach durch SEHR viele Läden gelaufen. Fündig geworden bin ich dann in Bonn bei C&A, für Strickjäckchen eine der besten Adressen. 


Und nun folgen die versprochenen Impressionen aus München. Es ist wirklich eine schöne Stadt allerdings ist bei mir nicht so richtig der Funke übergesprungen. Da ich aber nicht alles sehen konnte in der kurzen Zeit, werde ich aber bestimmt wieder hinfahren.


Am Viktualienmarkt

Neben der Frauenkirche

Feldherrenhalle

Theatinerkirche vom Hofgarten aus gesehen

Kirche St. Peter

Dianatempel im Hofgarten

An der Staatskanzlei

Englischer Garten in der Nähe vom Japanischen Teehaus

Englischer Garten: Blick vom Monopteros auf St. Ludwig

Monopteros

Englischer Garten: Surfwelle

Englischer Garten: Surfwelle

Haus der Kunst

Schönes Schaufenster


Wart ihr auch schon mal in München? Was hat euch am besten gefallen? 


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...