Freitag, 5. April 2013

Café Apotheke Dresden


Wie ich ja schon im vorigen Post erwähnt habe, war es während unseres Kurzurlaubs in Dresden wirklich fürchterlich kalt. Daher musste man regelmäßig zusehen, dass man sich irgendwo aufwärmte. Nachdem wir uns den Zwinger angesehen haben, waren wir wieder einmal völlig eingefroren. Also gingen wir in das erstbeste Café auf dem Weg. Wir gingen hinein und waren begeistert. Das Café Apotheke hat, wie der Name ja bereits vermuten lässt, das Interieur einer alten Apotheke. Ursprünglich in Leipzig 1771 errichtet, überstand sie den zweiten Weltkrieg unbeschadet und kam anschließend über Hamburg nach Dresden wo sie im Taschenbergpalais in ein entzückendes Café eingebaut wurde. Das Flair ist wirklich wunderbar! Von 11- 1 Uhr kann man dort Kaffee trinken, Kuchen und andere Kleinigkeiten essen und oder auch Cocktails trinken. Was meinen Männe besonders begeistert hat, war die Tatsache, dass man dort nicht nur Zigarren erwerben sondern sie auch rauchen darf. So haben wir sowohl nachmittags als auch abends eine gemütliche Zeit dort verbracht.



Kommentare:

  1. Das sieht ja mal richtig klasse aus.
    Ich hätte gerne so einen alten Schrank, wie vorne im Bild, mit vielen Schubladen zu Hause stehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, einen Apothekerschrank hätte ich auch gern!!!

      Löschen
  2. Sieht wirklich schön aus und ist für den nächsten Besuch in der großartigen Stadt Dresden gespeichert. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist sehr empfehlenswert! Der Service ist auch sehr sehr gut. Der Burschi hat abends zum Abschied sogar eine kleine Verbeugung gemacht. :-D

      Löschen
  3. Hihi, so etwas gibt es bei uns auch, allerdings ist die Apotheke ein Weinlokal :)
    Ich finde es auch ganz bezaubernd, diese Gläschen und Schubladen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh, schön, dass ihr auch sowas tolles habt!

      Löschen
  4. Sehr geiles Foto.

    Das coole ist ... wir haben hier in Schöntal/Kloster Schöntal noch solch eine Apotheke. Jetzt über den Winter als ich dort hin und wieder leider mal wieder Medikamente für den Zwerg und uns holen mußte hab ich mich jedes Mal geärgert wieder den Foto nicht mitgenommen zu haben. ;-)

    Grüßle Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da musst du unbedingt mal ein Foto machen!

      Löschen
  5. Das sieht fantastisch aus! Alte Apotheken finde ich ja generell toll. Alte Apotheke und Café? Noch besser!

    AntwortenLöschen
  6. Toll! In meiner Heimatstadt gibt es auch eine alte Drogerie, die jetzt ein Café beherbergt. Ich mag diese alten Apothekenmöbel sehr!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...