Donnerstag, 30. Juli 2015

Ahoi, Sailor!



Ahoi, ihr Leichtmatrosen!!! Welcher Look geht im Sommer einfach immer? Genau, der Matrosenlook! Streifen, Anker, blau und weiß... damit kann man doch kaum etwas verkehrt machen. So gestyled könnte man auch ganz toll an Bord einer Yacht ein paar Cocktails genießen. Mögen sich jene glücklich schätzen, denen dieses Glück vergönnt ist. Wir anderen trauen uns einfach und tragen dieses wunderbare Outfit ohne Yacht dafür aber mit Stolz und Grazie.




Headpiece: Jazzafine
Necklace: Bijou Brigitte
Dress: Collectif Clothing

Sonntag, 5. Juli 2015

Burgundy Rose



Bevor es für mich morgen nach Berlin zur Fashion Week geht, zeige ich euch hier noch ein weiteres Hütchen, das mich dorthin begleiten darf. Die Temperaturen sollen ja vor allem zu Beginn der Woche noch ziemlich hoch sein. Daher habe ich beschlossen mein liebstes Sommerkleid von Hell Bunny (via Rockabilly Rules) einzupacken. Es ist leicht, macht aber etwas her und ich habe schon viele Komplimente dafür bekommen. Um es noch weiter auszupeppen, kombiniere ich es mit einem weiteren Hütchen von Jazzafine, das mit einer schlichten Rose ganz wunderbar dazu passt. Klassisch mit Pfiff!
Von mir aus kann es also los gehen. Jetzt muss ich mich nur noch dem Packen meines Koffers widmen. Ich verschwinden dann mal in den Untiefen meines Kleiderschranks. Solltet ihr nichts von mir hören, hab ich mich dort möglicherweise verlaufen. Behaltet mich in guter Erinnerung und seid euch sicher: Ich bin glücklich, denn ich bin bei meinen Kleidern!



Dress: Hell Bunny via Rockabilly Rules
Headpiece: Jazzafine
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...